Einige Events auf Ischia sollten auf keinen Fall verpasst werden

Die Schönheit der Insel Ischia liegt nicht nur in ihrer herrlichen Aussicht, der reichen Vegetation und dem eindrucksvollen Meerblick.
Es gibt viele Ereignisse, die die Insel Ischia jedes Jahr beleben: Jede Jahreszeit ist geprägt von Shows, Versammlungen, Paraden und Feiern, die sich gut für die Vielfalt des Klimas und damit für die natürlichen Szenarien eignen. Auf diese Weise ist es immer die perfekte Zeit, um die Insel zu besuchen: In Ischia finden Touristenattraktionen statt. Besucher haben die Möglichkeit, den reichhaltigen Veranstaltungskalender und Initiativen aus erster Hand zu erleben, die auf kulturelle Erhebung und die uneingeschränkte Einbeziehung derjenigen, die von weit her kommen, sowie ihrer Bewohner abzielen.
Einige der wichtigsten Ereignisse betreffen Sportveranstaltungen und Ausflüge sowie Initiativen, die in der lokalen Kultur der Insel verwurzelt sind. Wir weisen auf die wichtigsten hin.

SPORTLICHE EREIGNISSE

APRIL: ISCHIA 100km Radsportrennen
Startpunkt ist die Piazzale del Borgo in Ischia Ponte: eine Route, die in erster Linie eine wunderbare Aussicht ermöglicht. Die Fahrer können die schönsten und eindrucksvollsten Ecken der Insel aus verschiedenen Perspektiven betrachten. Ein kontinuierlicher Wechsel zwischen km bergauf, bergab und in der Ebene, zwischen breiteren Straßen mit engeren Gassen macht das gesamte Rennen magisch. Vielleicht empfinden die Fahrer aufgrund der atemberaubenden Aussichten weniger Müdigkeit.

MAI: SCHERIA CUP
Die italienische Naval League-Sektion Ischia Island und die Gemeinde Forio organisieren eine Regatta, die einen ganzen Tag dauert und für ORC-, IRC-, metrische und Katamaran-Boote geöffnet ist. Die Route dreht sich um die wunderschöne Insel, die von Forio abfährt.

MAI: ISCHIA SUNSET TRIATHLON
Das Sporttrio, das Schwimmen, Laufen und Radfahren abwechselt, nutzt die territoriale Vielseitigkeit der Insel Ischia: Die Radroute windet sich entlang der Via Cristoforo Colombo und der Via Marina, die Laufroute wird das historische Zentrum von Forio abdecken und der Schwimmwettkampf findet am Chiaia-Strand statt.

EREIGNISSE IN DER NATUR

DAS GANZE JAHR: AUSFLUG IN DIE FALANGA-WÄLDER
Ein ganzer Tag, der gleichgesinnte Naturliebhaber zusammenbringt, die die natürliche Schönheit von Bäumen und Pflanzen schätzen, und ihnen zahlreich angenehme Momente bietet. Eine gute Alternative zum klassischen Sommertag am Strand, der in die Wälder von Falanga aus führt und weitergeht zu den Steinhäusern, der Schneegruben und in der Pietra Pirciata endet.

VON JUNI BIS SEPTEMBER: GARTEN LA MORTELLA – KONZERTE IM GRÜNEN
Von Frühling bis Herbst beleben Kammermusikkonzerte und Symphoniekonzerte Forio, Besucher und Einwohner. Das Schöne an dieser Ernennung liegt in dem Szenario, in dem sie Gestalt annimmt: den La Mortella-Gärten, in denen die Natur mit Elementen wie Springbrunnen, künstlichen Seen usw. geschmückt ist.
Die Konzertsaison im griechischen Theater, einem wunderschönen Hügelamphitheater, findet in drei Jahreszeiten statt: im Frühjahr und Herbst die Konzerte der Kammermusik. Im Sommer das Festival für Jugendorchester.

MAI: IPOMEA GARTENAUSSTELLUNG IN DEN NEGOMBO-GÄRTEN
Der Frühling in Ischia ist ganz der Welt der Blumen und Pflanzen gewidmet. Die schönsten und üppigsten verdienen sogar eine Ausstellung: Die Ipomea in den Negombo-Gärten ist ein Markt seltener Pflanzen, die in einer atemberaubenden Landschaft bewundert werden können. Eine exklusive Veranstaltung, die der Welt der Gartenarbeit gewidmet ist und Kleingärtner, Handwerker und Enthusiasten zusammenbringt.

JUNI: FESTIVAL DER GINESTRA
Es beginnt an der Piazza von Buonopane und verläuft auf einem völlig grünen Weg, der fast von dem schönen, gelben Stechginster verfolgt wird, der im Frühjahr in Ischia üppig ist. Die Reise führt dann in die Ebene von San Paolo, wo es möglich sein wird, die Spezialitäten der traditionellen Bauernküche zu probieren, begleitet von gutem Wein aus der Region.

KULTURELLE EREIGNISSE

JUNI / JULI: ISCHIA FILM FESTIVAL
Das Ischia Film Festival ist von weltweiter Bedeutung und eine Veranstaltung, auf die die Ischitaner mit Sicherheit stolz sind. Die jährliche Veranstaltung auf Ischia belohnt all jene audiovisuellen Werke, die die Landschaftsschönheiten Italiens und darüber hinaus am besten erzählt und aufgewertet haben, wobei der kulturellen Komponente große Bedeutung beigemessen wird. Es kommen nationale und international renommierte Künstler, Regisseure, Bühnenbildner, Regisseure der Fotografie und Bühnenbildner extra zum Ereignis auf die Insel.

JUNI: DIE NDREZZATA IN BARANO D’ISCHIA
Am Tag des Festes von San Giovanni in Ischia passiert auf den Straßen etwas Außergewöhnliches: ein folkloristisches Ereignis, das eng mit der Volkstradition verbunden ist: Die ‘ndrezzata – was “Verflechtung” bedeutet – ist ein Tanz, dessen Musik aus Liedern im Dialekt gesungen wird. Es ist eine echte Verflechtung des Männerkreises mit dem der Frauen, die dann zu einem Kampf der Schwerter und „Mazzarelli“ führt. Männer haben charakteristische weiße, rote und grüne Kostüme und Mützen. Oft sind es also Männer, die die Rolle von Frauen spielen. Dieser Termin findet außerdem noch am Ostermontag statt.

JULI: ISCHIA GLOBAL FEST FILM & MUSIC
Beim Ischia Global Fest dreht sich alles um italienische Filme, Kurzfilme und Videoclips. Die Veranstaltung wird von der Internationalen Kunstakademie in Ischia und dem E.P.T. in Neapel gefördert und bietet eine großartige Gelegenheit, diese Produktionen international bekannt zu machen.

RELIGIÖSE EREIGNISSE

APRIL: ACTUS TRAGICUS FORIO
Zu Ostern findet der Actus Tragicus in Forio statt, eine Via Crucis in historischen Kostümen, die der Leidenschaft und dem Tod Jesu gewidmet ist. Eine Prozession, die sich entlang der Hauptstraßen und Gassen von Forio windet. Alle historischen Kostüme werden von lokalen Handwerkern hergestellt. Mittlerweile gehört der ACTUS TRAGICUS zu den emotionalsten, religiösen Ereignissen auf Ischia, das sich rumgesprochen hat und zu dem viele auch extra auf die Insel anreisen.
APRIL: Engelslauf in Forio
Auch während der Osterzeit belebt ein weiteres religiöses Ereignis die Insel Ischia. Am Sonntag findet im Zentrum von Forio die Prozession des Engelslauf statt, eine Prozession mit der Kopie einer wunderschönen vergoldeten Holzstatue (aufbewahrt in der Erzbruderschaftskirche), die in der Werkstatt des Bildhauers Francesco Mollica hergestellt wurde. Die Prozession bringt alle Einwohner von Ischia zusammen, an denen auch Touristen beteiligt sind.

MAI: FESTIVAL DER SANTA RESTITUITA IN LACCO AMENO
Das Festival findet im Frühjahr statt: Es ist das älteste Patronatsfest der Insel, das dem Schutzpatron von Ischia gewidmet ist. Die Schönheit dieser religiösen Feier liegt vor allem am letzten Tag: einem Feuerwerk in der Nähe des Meeres.
JUNI: FEST VON SAN VITO A FORO
Das Fest von San Vito in Foro d’Ischia erstreckt sich über vier Tage und wird von seinen Einwohnern intensiv gefeiert. Es finden religiöse und unterhaltsame Veranstaltungen statt, mit Konzerten, Bands und einer Prozession im Zentrum von Forio und auch auf dem Meer.

AUGUST: SANT’ALESSANDRO PARADE
Ein Termin, der etwa seit zehn Jahren mitten im Sommer, im August stattfindet : Bei der Parade von Sant’Alessandro tragen die Teilnehmer (etwa hunderte von ihnen) wunderbare Kostüme von Ära, die einen Hinweis auf die verschiedenen historischen Momente von Ischia bis zu den Bourbonenkönigen gibt. Die Prozession beginnt auf am Castello Aragonese und endet direkt am Hafen von Ischia. Die Feierlichkeiten dauern dann die ganze Nacht.

CLOSE
CLOSE